Summer Eis Camp

Liebe Eishockeyfamilie

Corona ist in aller Munde. Viele von uns blicken aufgrund der ganzen Auswirkungen im Familienleben, des Arbeitsplatzes und nicht zuletzt der Gesundheit mit Sorgen und Ungewissheit in die Zukunft. Jedoch, Corona wird uns auch zukünftig in unserem weiteren Leben begleiten und uns auch in weiterer Zukunft vor Herausforderungen stellen. Deshalb kamen in letzter Zeit vermehrt Anfragen bzgl. unseres Eishockeycamps. Findet es statt? Wie wird es stattfinden? Was ist mit der Bezahlung?

Natürlich wissen auch wir momentan nicht, wie sich die sportliche Situation entwickelt. Aber wir haben uns dazu entschlossen, dass Eishockeycamp zum jetzigen Zeitpunkt nicht abzusagen. Auch wir sind uns bewusst, dass wir das Camp je nach herrschender Situation ggf. kurzfristig absagen müssen. Jedoch wollen wir trotzdem alles weiter planen, damit wir zumindest sagen können, alles ist erledigt, es kann stattfinden.

Nicht zuletzt wollen wir der jetzigen Situation von Familien Rechnung tragen. Es ist sicher nicht einfach, die Kinder mit ihrem Bewegungsdrang in geschlossenen Räumen bei Laune zu halten. Sollte in einiger Zeit ein gewisses Maß an Normalität zurück gekehrt sein, wollen wir den Kindern die Möglichkeit geben, sich mal wieder so richtig auszupowern.

Bis zum 31.03.2020 sollte ja nun eine Anzahlung i.H.v. 100 € geleistet werden. Diese Vorgabe möchten wir gerne beibehalten. Sollte das Camp nicht stattfinden, wird das Geld natürlich an jeden von euch zurückgezahlt.

Wir werden uns die weiteren Entwicklungen genau anschauen und darauf mit möglich größter Sensibilität reagieren.

Euch allen alles Gute und bleibt gesund!

Mit sportlichen Grüßen

für die Abteilungsleitung

 

Roland Warias

Stellv. Abteilungsleiter

Keine Antworten zu "Summer Eis Camp"


    Möchtest du etwas sagen?

    Etwas HTML ist OK