Fit fürs Eistraining

Liam ist jetzt fit fürs Eishockeytraining. Nachdem er eine komplette Ausrüstung bekommen hat, kann es losgehen. Den langen Weg von der Kabine zur Eisfläche meistert er schon richtig gut. Denn sogar das Gehen mit den Schlittschuhen ist auch auf den Gummimatten nicht einfach. Später gehts noch treppauf und wieder treppab um auf die Eisfläche zu kommen.

„An der Schlägerhaltung müssen wir noch arbeiten“, fällt Trainerin Konni Ritter sofort auf. Eine Hand am Knauff – wenn es einen gibt – , diesen Spruch kennen die Kinder schon auswendig. Auch die Haltung der Hände ist noch nicht richtig, aber daran arbeiten wir!

Keine Antworten zu "Fit fürs Eistraining"


    Möchtest du etwas sagen?

    Etwas HTML ist OK