U11 Mannschaft in Paris

Die HSV U11 Mannschaft ist nach dem ersten langen Turniertag Gruppenzweite.
Heute wird es noch einmal spannend in Paris beim Boulbi Cup.
Die Kinder sind hoch motiviert und spielen nach nur drei Vorbereitungstraining mit ihren drei Gastspielern ein super spannendes Turnier.
Finlay, als einziger Goalies hält überragend! Beflügelt durch ein Turnier in einer so wunderschönen Stadt. Und so schaffet er es in drei Spielen auf null Gegentore.
Wenn die Mannschaft heute noch einmal alle Kräfte sammelt, ist es möglich für den HSV den zweiten oder dritten Platz beim Boulbi Cup zu erreichen.
Unsere Elternmannschaft unterstützt unsere Kufenflitzer dabei in blauen HSV Trikots und feuert sie motiviert an.

Die Erfahrung die unsere U11 dabei sammelt und das Team Gefühl, das sich hier entwickelt bei unserer abendlich Paristour ist dabei nicht in Zahlen zu fassen.
Nach dem ersten Turniertag, hieß es schnell umziehen und in die U-Bahn springen, denn Paris wartet.
Nur wenige Minuten später befanden wir uns beim Eiffelturm und liefen nach einem schönen Fototermin zum Arc de Triumph. Alle Spieler und Eltern sammelten ihre Kräfte und bestiegen den Arc de Triumph. Oben angekommen belohnte uns eine Atemberaubende Aussicht. Nach einem leckeren Essen am Fuße dessen gingen alle ins Hitel um sich für den letzten Turniertag auszuschlafen.
Am Sonntag war die HSV U11 Mannschaft nicht mehr zu halten. Die Spieler gaben alles und gewannen das erste Spiel 3:0, so dass sie nun im Finale gegen die Pariser Auswahlmannschaft standen.
Im Finale könnten Sie leider nicht mehr gewinnen und haben somit einen tollen zweiten Platz errungen.

S. Schell


Keine Antworten zu "U11 Mannschaft in Paris"


    Möchtest du etwas sagen?

    Etwas HTML ist OK