HSV Deerns auf Tour!

Am 22.06. machten sich 7 Mädchen des HSV-Eishockey mit 2 Betreuer*Innen auf den Weg nach Köln um dort beim 2. Andreas-Gruchot-Gedächtnisturnier, einem reinen Mädchenturnier, in Köln und Troisdorf anzutreten.

Nachdem wir in Köln bereits am Freitag Nachmittag unser Hotelzimmer bezogen hatten, ließen wir es uns nicht nehmen, noch einmal in die Innenstadt zu fahren und den Kölner Dom zu besuchen.

Am nächsten Morgen ging es dann für 3 unsere Spielerinnen, die in der U11 antraten in Troisdorf los, während 5 (eine HSV-Spielerin haben wir vor Ort getroffen) Spielerinnnen in der U15 ihr erstes Spiel in Köln antraten.

Alle Spielerinnen traten jeweils für das Team Girlseishockey Nord an. Das Turnier fand vom 23.06.-24.06. statt. Neben den Spielerinnen vom Verein GirlsEishockey, deren Mitglieder aus dem gesamten Bundesgebiet kamen, traten noch Spielerinnen aus Tschechien und der Schweiz an, insgesamt 11 Teams in den Altersklassen U11, U15 und U19.

Neben dem Turnierwettbewerb ging es vor allem darum, jede Menge Spaß mit gleichgesinnten Spielerinnen zu erleben. Neben vielen Toren, Schweiß und Tränen konnten man vor allem viele glückliche eishockeyspielende Mädchen bewundern.

Text und Bilder: (CM)

Keine Antworten zu "HSV Deerns auf Tour!"


    Möchtest du etwas sagen?

    Etwas HTML ist OK