Erfolgreiche Laufschüler

Am Freitag den 1. Februar war in Hamburger ein Schulfreier Tag und der Hamburger Eis- und Rollsport Verband hatte zum U7 Turnier in die VoBa geladen.

Neben dem HSV haben die Wolfsburger Wölfe, der REV Bremerhaven, die Crocodiles aus Farmsen, die Harsefelder Tigers und Molot daran teilgenommen. Die Tigers kamen mit dem jüngsten Spieler, gerade mal 3,5 Jahre alt. Die Molots konnten, obwohl als SG mit den Musketeers, gerade mal mit 6 Kindern auflaufen.

Wir hatten 11 Feldspieler und 2 Torhüter. Alle Spieler waren Jahrgang 2012 und jünger. Was leider nicht von allen Teilnehmern so eingehalten wurde. Da Molot gar keinen Torhüter hatte, wurde immer einer von uns abgestellt.

Nach 5 Kleinfeldspielen á 15 min waren die Kinder geschafft. 4 Spieler und Spielerinnen von uns haben ihr erstes Tor geschossen und bekamen den Sieg-Puck. Der DEB hatte Preise gespendet, der HERV Urkunden und Medaillen vorbereitet.

Alles in allem ein gelungenes Turnier, das Lust auf mehr macht!

Am Sonntag ging es dann noch mal in die Wallanlagen auf die Eisfläche Zwecks Nachwuchswerbung. 5 Vereinskinder haben mich tatkräftig unterstützt. Indoo hatte kräftig Werbung gemacht und das Wetter spielte auch mit.

Viele Kinder vom öffentlichen Lauf hatten Lust an unserem Schnuppertraining mit zu machen und waren mit Eifer dabei. Können wir nur hoffen, das viel hängen bleibt und der eine oder andere sich auch einmal nach Stellingen verirrt.

Keine Antworten zu "Erfolgreiche Laufschüler"


    Möchtest du etwas sagen?

    Etwas HTML ist OK