Damen weiter auf Erfolgskurs

Die Punkte bleiben in Hamburg

Gute Laune in der Kabine denn die Punkte bleiben in Hamburg! Wir gewinnen mit 9-5 (5-3/1-1/3-1) gegen die Fischtown Ladies aus Bremerhaven, die Tore erzielen Fenja B. (2)- Fenja R. (2), Silvie (2), Chrissi, Franzi und Nico (je 1).

Nicht so richtig einschätzen konnte man den heutigen Gegner. Hatten doch die Altonaer Frauen die Fishtown-Ladies mit 5 : 1 besiegt, wir aber die Altonaer mit 9 : 2 vom Eis geschickt.

Guido Titzhoff konnten auf 3 komplette Reihen zurückgreifen. Ein munteres Spielchen begann und nach 13 min stand es bereits 3 : 0 für die HSV-Frauen. Wow, dachte man, wenn das so weitergeht. Doch zu früh gefreut, die Konzentration ließ nach und Bremerhaven kam immer besser ins Spiel. Und verkürzte in den letzten 2 min des ersten Drittels auf 5 : 3. Zum Glück konnten die Mädels vom HSV dagegenhalten.

Das zweite Drittel endete ausgeglichen mit 1 : 1.

Erst im drittel Drittel fielen noch mehr Tore zum Endstand von 9 : 5.

Glückwunsch Mädels.

Text u. Bild K. Ritter

Keine Antworten zu "Damen weiter auf Erfolgskurs"


    Möchtest du etwas sagen?

    Etwas HTML ist OK