Turnier der U9

Am Sonntag, den 09.01.2022

, fand des erste Heim-Spielfest der Saison 2021/22 der HSV U9-Eishockeymannschaft auf der Eisbahn Stellingen statt. Eingeladen waren die U9-Mannschaften des Molot E.C. Hamburg, der REV Bremerhaven und die Spielgemeinschaft Hannover Indians / Wedemark Scorpions. Unter den aktuellen Coronabedingungen waren die Planung wie auch die Durchführung eine Herausforderung für alle Beteiligten. Besonders nach der kurzfristigen, durch Corona-Fälle verursachten Absage des REV Bremerhaven am Donnerstag vor dem Spielfest drohte schon ein Ausfall oder zumindest ein deutlich verkleinertes Eishockey-Spielfest. In typisch hanseatischer Solidarität waren die Hamburg Crocodiles sofort bereit für den Ausfall der Bremerhavener Mannschaft einzuspringen. Da die Crocodiles aber so kurzfristig die Mindestmannschaftstärke von 10 Feldspielern plus einem Goalie nicht zusammen bekamen, revangierte sich der HSV für die Solidarität und stellte kurzerhand 3 Spielerinnen und Spieler von von ihrer U9-Mannschaft für die Crocodiles ab. Somit konnte das Spielfest, wie von allen Beteiligten geplant, durchgeführt werden und wurde trotz nur einem Unentschieden und zwei Nierderlagen für den HSV ein voller Erfolg und ein großes Vergnügen für die Spielerinnen und Spieler sowie den Eltern der HSV U9-Eishockeymannschaft.

 

Keine Antworten zu "Turnier der U9"


    Möchtest du etwas sagen?

    Etwas HTML ist OK