Jugendversammlung HSV e.V.

sowie Auszeichnung der Sportler und Mannschaften der Jahre 2020 und 2021 des Hamburger Sportvereins

Am heutigen Mittwochabend fand die Jugendversammlung des HSV in Norderstedt in der Sporthalle der Paul Hauenschild Anlage statt. Neben der Wahl zum Jugendwart und dessen Stellvertreter wurden die Sportler und Sportlerinnen sowie die besten Mannschaften der Jahre 2020 und 2021 ausgezeichnet.

Da in den vergangenen 18 Monaten Corona bedingt nur sehr unregelmäßiges Training in unserer Sportart stattgefunden hat und die Saison 2020/2021 ist komplett ausgefallen ist, fiel es uns wahrlich nicht leicht, einen Sportler oder eine Sportlerin zu nominieren, aber insbesondere am letzten Wochenende ist uns dennoch jemand sehr positiv aufgefallen.

Dieser „Jemand“ ist Lotta Burg.

Lotta ist 10 Jahre alt und spielt seit der Saison 2019/2020 aktiv in der jeweiligen Mannschaft ihrer Altersklasse Eishockey, zurzeit also in der U11 des HSV.

Lotta engagiert sich trotz ihres jungen Alters schon aktiv in der Laufschule, wo sie mithilft und die Laufschultrainer bei der Arbeit mit den ganze kleinen Kufencracks unterstützt.

Am Wochenende, wenn sie selbst keine Spiele hat, wechselt sie das Eishockeytrikot und schlüpft in die Schiri Kluft, um bei den Spielfesten der U7 auf das Einhalten der Regeln zu achten. Wir sind stolz auf so viel Engagement und fanden, dass das belohnt werden sollte.

Heute war nun der große Moment. Die meisten Auszeichnungen gingen an die Sportler und Sportlerinnen der Leichtathletik- und Badmintonabteilung. Wir freuen uns sehr, dass Lotta den Eishockeysport vertritt und gratulieren ganz herzlich.

Anke-Catharina Timm

Fotos: René Burg

Keine Antworten zu "Jugendversammlung HSV e.V."


    Möchtest du etwas sagen?

    Etwas HTML ist OK