Moskitos „klimaneutral entsorgt“

Hamburger SV – Moskitos Essen 3:2 (2:0/1:1/0:1)

Die U17 des HSV hat mir das Wochenende gerettet . Eigentlich hatte ich kein gutes Gefühl bei dieser Spielansetzung . Als ich aber Alexa Haufschildt im Tor entdeckte, habe ich mich auf dieses Match richtig gefreut . Die Moskitos verzweifelten an ihr – und dazu Anton Götz , der die starke Essener Defense mit seinen Solo-Läufen immer wieder aufmischte . Der HSV kämpfte um jeden Zentimeter Eis – und das ist kein Spruch . Besser kann man es im 1. Drittel nicht machen . Das hat natürlich Kraft gekostet, und damit haben die Gäste auch gerechnet . Die Moskitos bestimmten nun über weite Strecken das Spiel . Als der HSV in Überzahl war , schaffte Essen den Anschluss. Danach PP2 für Essen , aber es fiel kein Treffer. Hamburg kämpfte sich in Unterzahl in das Spiel zurück . Diese Power in Unterzahl war das Signal an alle – die packen wir !! Der HSV siegte hochverdient . Eine Mannschaft wie diese sieht man nicht alle Tage . Ich komme wieder…..

Bericht von Detlef Käfer, ein treuer Fan!

      

Endstand am nächsten Tag:

2 Antworten zu "Moskitos "klimaneutral entsorgt""

  • comment-avatar
    Samel Samel
    September 27, 2021 (22:20)
    Antwort

    Es sollte erwähnt sein, dass die Moskitos das Spiel am Samstag mit 1:5 gewonnen haben.

    • comment-avatar
      Konni Ritter
      September 28, 2021 (10:18)
      Antwort

      Danke, habe es eingefügt


Möchtest du etwas sagen?

Etwas HTML ist OK