Young and wild and free!

Mit Bennit Fischer, Jakob Heine und Lucas Timm verstärken gleich drei „Junge Wilde“ die Regionalliga-Mannschaft. Bennit kommt zwar aus unserem Nachwuchs, hat allerdings die letzten Jahre im Nachwuchs der Iserlohn Roosters gespielt , ehe es ihn nun wieder zurück in die Heimat zieht. Jakob ist ein Spieler, bei dem sich unsere Philosophie wieder einmal deutlich zeigt: Er wird auch zukünftig in der U20 spielen, allerdings bei der 1. Mannschaft trainieren und soll, wenn möglich, auch bereits erste Erfahrungen im Herrenbereich sammeln. Genau diese Durchlässigkeit vom Nachwuchs bis hoch in den Herrenbereich ist es, die uns in den letzten Jahren ausgezeichnet hat. Immer wieder bieten sich für junge Spieler Perspektiven im Herrenbereich.
Mit Lucas kommt ein weiter Hamburger Jung nach Hause. Er verbrachte das Jahr vor Corona in Kanada, wird nun aber auch wieder für die Raute auf dem Eis stehen.

Marcel Schlode hierzu: „Mit Bennit, Jakob und Lucas haben wir gute Jungs, die alle drei auch bereits im Nachwuchs bei unserem HSV gespielt haben und nun den Schritt in den Herrenbereich machen können. Ich vertraue ihnen und freue mich, sie in ihrer Entwicklung weiter begleiten zu können.“

Jungs, wir freuen uns, dass ihr (wieder) an Bord seid.

Keine Antworten zu "Young and wild and free!"


    Möchtest du etwas sagen?

    Etwas HTML ist OK