Mit viel Vorwärtsdrang

Gino Blank verlängert beim HSV

Als Stay-at-home-Verteidiger galt er ja nie, der mittlerweile 25jährige geborene Berliner Gino Blank. Stattdessen bewegt er sich bevorzugt in den Punkteregionen der Scorerwertung, in der normalerweise nur die richtig guten Stürmer anzutreffen sind.

Gerade für jemanden mit unstillbarem Vorwärtsdrang wie ihn dürfte die coronabedingte Inaktivität eine Tortur gewesen sein – die Aussicht auf eine „richtige“ Saison wird entsprechend Adrenalin bei ihm freisetzen.

Nutznießer wird der HSV sein, denn Gino hat seinen Vertrag um eine weitere Saison verlängert – die dann dieses Mal auch hoffentlich eine werden wird.

Sportdirektor Marcel Schlode dazu: „Gino zeigt seit Jahren, dass er ein Top-Verteidiger ist. Er ist ein Offensivverteidiger mit einer starken Gewinnermentalität. Er war und ist weiter ein wichtiger Teil unserer Mannschaft.“

„Ich freue mich hier weiterspielen zu dürfen. Hamburg ist einfach mein zu Hause geworden und ich fühle mich beim HSV sehr wohl“, sagte Gino Blank nach seiner Vertragsverlängerung.

Keine Antworten zu "Mit viel Vorwärtsdrang"


    Möchtest du etwas sagen?

    Etwas HTML ist OK