Enttäuschung pur

Seit knapp einem Monat

haben die jüngeren Kufencracks vom HSV wieder im Präsenzmodus trainieren können. Nun gibt es wieder einen Rückschlag. Mit der neuen Corona-Eindämmungsverordnung dürfen nur noch 5 Sportler in einer Gruppe gemeinsam ein Training absolvieren. Erschwerend kommt hinzu, dass jeder Trainer/Übungsleiter zu jedem Training einen aktuellen Schnelltest vorweisen muss. Das ist leider nicht von allen unseren Trainern leistbar. Beruf geht vor, Training muss hintenanstehen. Kurzerhand wurde die Laufschule ausgesetzt, so dass 2 weitere Trainer feste Gruppen im Nachwuchsbereich übernehmen können. Ein Nottrainingsplan konnte erstellt werden. Eine Altersgruppe muss zunächst mit Online-Training auskommen. So hoffen wir denn alle, dass die Inzidenz-Zahlen in Hamburg weiter sinken und wir wieder in den alten Trainingsmodus zurück kehren können.

Keine Antworten zu "Enttäuschung pur"


    Möchtest du etwas sagen?

    Etwas HTML ist OK