Ein Neuzugang und eine Vertragsverlängerung beim HSV Eishockey 

Der HSV hat den Vertrag mit Björn Stichternath verlängert. Der 22-jährige Verteidiger hat für eine weitere Spielzeit unterschrieben. Der gebürtige Hamburger war zur Saison 2016/17 aus unserem Nachwuchs in die 1. Mannschaft gewechselt.Sportdirektor Marcel Schlode: „Björn hat alle charakterlichen Voraussetzungen und arbeitet an seinen Schwächen um ein guter Spieler in unserer Liga zu sein. Wir freuen uns darüber, dass Björn seinen Weg weiter bei uns geht und werden gemeinsam mit ihm an seinen Schwächen arbeiten damit er eine sehr gute Saison spielen wird.“ 

Weiterhin hat der HSV Henning Schümann verpflichtet. Der 19-jährige Berliner erhält einen Vertrag für die kommende Saison. Henning wird in der U20 spielen und dazu seine ersten Erfahrungen im Herrenbereich machen. Henning wagte mit 18 Jahren den Schritt nach Kanada und spielte eine Saison in der Banff Hockey Akademie davor hat er sämliche Nachwuchsmannschaften von Preussen Berlin durchlaufen. Sportdirektor Marcel Schlode konnte sich in der Sommervorbereitung und beim Eistraining vor der Saison ein Bild von Henning machen, als dieser am Vorbereitungsprogramm teilnahm: “ Henning hat einen guten Eindruck hinterlassen. Er ist schlittschuhtechnisch sehr gut ausgebildet muss allerdings noch an seinen körperlichen Voraussetzungen arbeiten. Er hat in Kanada eine gute Entwicklung genommen und wir sind überzeugt davon, dass er sich mit seiner positiven Arbeitseinstellung auch hier weiterentwickeln wird.“

Keine Antworten zu "Ein Neuzugang und eine Vertragsverlängerung beim HSV Eishockey "


    Möchtest du etwas sagen?

    Etwas HTML ist OK