Infos vom DEB

Der Deutsche Eishockey Bund e.V. möchte hiermit seinen Vereinen und Mannschaften mitteilen, dass ab sofort die Handshakes nach den Spielen auf freiwilliger Basis durchgeführt werden können und somit vorerst nicht mehr verpflichtend sind.

Aufgrund des traditionellen und sportlichen Rituals empfehlen wir dennoch, den gewohnten Handshake nach der Partie mit den Handschuhen (Faust) durchzuführen.

Der Deutsche Eishockey-Bund e.V. (DEB) informierte bereits die Landesverbände, Vereine, Vereinsärzte und Verantwortlichen zur Verbreitung des Coronavirus und gab nach Rücksprache mit dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und dem Robert Koch Institut einen Verhaltensleitfaden vor.

Diesen finden Sie unter dem folgenden Link:

https://www.deb-online.de/2020/02/27/coronavirus-information-und-verhaltensleitfaden-fuer-vereine/

Keine Antworten zu "Infos vom DEB"


    Möchtest du etwas sagen?

    Etwas HTML ist OK