Ins Wasser gefallen

So kann man es ausdrücken.

Am Sonntag meinte es der Wettergott nicht gut mit uns. Morgens noch trocken, ab 15 Uhr auch wieder trocken, dazwischen unser Schnuppertraining bei kräftigem Regen. Das kann passieren, wenn Training auf der offenen Eisbahn in den Wallanlagen angesagt ist. Nichts desto trotz sind wir auf die Wasserfläche gegangen, haben die Schläger den interessierten Kindern in die Hand gedrückt und sie konnten, die gut schlitternden Schüsselchen – Pucks dürfen wir nicht benutzen – übers Wassereis bewegen. Das hat den Kindern viel Spass gemacht, den Erwachsenen nicht so sehr. Etwas später, die Kinder waren schon durchs Hinfallen mächtig nass, haben wir aufgehört und alle auf den nächsten Sonntag vertröstet. Da sind wir wieder von 13 – 14 Uhr bei hoffentlich schönstem Sonnschein auf der Indoo-Eisbahn in den Wallanlagen.

Keine Antworten zu "Ins Wasser gefallen"


    Möchtest du etwas sagen?

    Etwas HTML ist OK