Erstes Eistraining in der Voba

Heute begrüßte Coach Chapin Landvogt 18+2 Spieler auf dem Eis. In einer intensiven Trainingseinheit wurden die Spieler gleich richtig gefordert. Es wurde viel gelaufen und  die Spieler konnten sich wieder an den Puck und die neue Ausrüstung gewöhnen. Pascal Heitmann sagte nach dem Training: „Es ist schön wieder auf dem Eis zu stehen und ich freue mich, dass es jetzt wieder richtig los geht.“

Die Mannschaft bereitet sich seit letzter Woche  mit 4-5 Trainingseinheiten pro  Woche auf die neue Saison vor. Sowohl auf dem Eis, als auch beim Trockentraining, wird hart gearbeitet.

Keine Antworten zu "Erstes Eistraining in der Voba"


    Möchtest du etwas sagen?

    Etwas HTML ist OK