Die Abteilung HSV-Eishockey

Der HSV steht wie kein zweiter Sportverein für die Stadt Hamburg. Er steht für Tradition, Emotionen und hohe sportliche Qualität. Dies gilt selbstverständlich genauso für die Eishockey-Abteilung des Hamburger Sport-Verein e.V.

Unser Ziel ist es, in absehbarer Zeit in die 2. Bundesliga (DEL 2) aufzusteigen und die großen Talente aus dem Hamburger Raum in unseren Reihen spielen zu sehen. Die bislang größten Erfolge konnten in den siebziger und achtziger Jahren erzielt werden. So gab es die Oberliga Meisterschaft 1979 und der Aufstieg in die damalige eingleisige 2. Bundesliga.
Heute spielt unsere Ligamannschaft in der semiprofessionellen Regionalliga Nord. Trotz des kleinsten Etats der Liga wird jedes Jahr wieder leistungsstarkes und in ganz Norddeutschland hoch respektiertes Eishockey geboten. Und das mit einer Mannschaft, die mehrheitlich aus Eigengewächsen besteht. Genauso sind wir mit je einer Herrenmannschaft in der Verbands- und Landesliga vertreten.
Unsere Damenmannschaft spielt in der 1.Frauenliga Nord-Ost.

Mit fast 200 Mädchen und Jungen, verteilt auf über 10 Nachwuchsmannschaften, sind wir der größte Eishockeyverein in Norddeutschland. Dabei sind wir durch unsere engagierte Nachwuchsarbeit jeweils in den höchsten Spielklassen vertreten. So spielten wir bis zur Saison 2015/16 mit unserem U20 Team in der Deutschen Nachwuchs Liga (DNL) und unterstützt von unserem damaligen Kooperationspartner, den Hamburg Freezers, haben wir unser U17 Team in der Schüler Bundesliga etabliert die wir bis heute halten.
Durch unsere gute Ausbildung an der Basis (von der Laufschule bis zu den Knaben) rücken in diese Mannschaften immer wieder gut ausgebildete und motivierte Talente nach. Auch die Erich-Kühnhackl-Stiftung hat die Qualität unserer Nachwuchsarbeit erkannt und sie 2014 mit dem „Goldenen Puck“ ausgezeichnet.

Für uns ist sportlicher Erfolg das Ergebnis einer guten Ausbildung und eines intensiven Trainings das wir, angepasst an die Alters- und Leistungsklassen, in jeder Mannschaft anbringen. Eine individuelle Förderung einzelner Spieler ist für den Verein genauso wichtig wie gemeinschaftlichen Aktivitäten als Mannschaft wenn es um Ausfahrten, Feste oder Teambildungsmaßnahmen geht.
Die Eishockey-Abteilung des Hamburger Sport-Verein e.V. ist aber auch Teil des Breitensport-Programms so daß jedes Mitglied seinen Platz in seiner Eishockey-Mannschaft beim HSV finden wird.

Sag's weiter:

Keine Antworten zu "Die Abteilung HSV-Eishockey"


    Möchtest du etwas sagen?

    Etwas HTML ist OK