130 Ergebnisse für Autor: Sysadm

1994/95 – Wiederauferstehung in die Liga

1994 fand der Hamburger Verein als Nachrücker einen Platz in der neuen 2.Liga Nord. Der alte ... Weiter

1993/94 – Zurück zu den Wurzeln

Als 1994 die alte Eisbahn Stellingen endlich ein Dach bekam, träumten viele von einer rosigen ... Weiter

1984 – Beginn einer Krise

In der Stadt der Kaufleute und Krämer bekam niemand den finanziellen Hintergrund des Eishockey-S... Weiter

1980/81 – Erste Russische Spieler

Es begann die Ära des Alexey Mischin, der als erster sowjetischer Spieler überhaupt jenseits des ... Weiter

1979/80 – Bürokratie stoppt sportliche Erfolge

Mit Barnett und Desmond aber auch eigenen Nachwuchskräften wie Sven Julius, Thorsten Wolf oder ... Weiter

1978/79 – Endlich ein Dach über dem Kopf

Die Forderung nach einer überdachten Sporthalle erfüllte sich zur Saison 1978/79. Nach jahrelan... Weiter

1976 – Wenn die Tribünen überfüllt sind

Auf der Stellinger Eisbahn wird Internationales Eishockey gespielt. Im Februar findet das Länder... Weiter

1975/76 – Meilensteine

Die Saison 1975/76 war für die HSV-Cracks ein Meilenstein: Es wurde zum erstenmal eine norddeut... Weiter

1969/70 – Umzug nach Stellingen

Das man damals im Planten und Blomen die Eisbande selber auf- und wieder abbauen mußte war ein ... Weiter

1968 – Der Beginn

1968 wechselten Eishockeybegeisterte Vereinsmitglieder vom Hamburger Schlittschuh Club zum HSV um dort damit die HSV Eishockeyabteilung zu beginnen. Gespielt wurde damals auf der Eisfläche im Planten und Blomen. Weiter