Keine Punkte aus Nordhorn

Wir haben im Schneebedeckten Nordhorn leider 6:3 verloren. Das erste Drittel konnte Nordhorn zwar früh eine 2:0 Führung ausbauen, aber der HSV holte zum Ende des ersten Drittels auf und glich letztendlich auf ein 3:3 am Ende des ersten Drittels aus. Die Partie schien zu diesem Zeitpunkt ausgewogen.

Im zweiten Drittel konnte Nordhorn drei Minuten nach Beginn auf 4:3 erhöhen aber dabei blieb es dann auch. Wir ließen keine weiteren Tore mehr zu konnten aber trotz guter Möglichkeiten kein weiteres Tor erzielen. Somit endete das 2. Drittel für uns mit einem Rückstand von 4:3.

Im letzten Drittel ließen die Torschüsse beider Mannschaften deutlich nach. Dennoch hatte Nordhorn noch einmal Glück und erhöhte seinen Abstand auf 5:3. Unser Trainer spielte die letzten Minuten mit 6 Mann auf dem Eis um eventuelle noch einen Ausgleich und damit eine Verlängerung heraus zu spielen, allerdings konnte Nordhorn quasi mit der Schlußsirene ein Empty Net Goal erzielen.
Endstand also leider 6:3.

Tore kamen von Heine, Selik und Scheffler . Mit 2 Vorlagen, viel Zug zum Tor und so wenige Fehler wie selten zuvor war Lasse Böhmer sogar Mann des Tages.

Keine Antworten zu "Keine Punkte aus Nordhorn"


    Möchtest du etwas sagen?

    Etwas HTML ist OK