Hartes Wochenende

Zwei harte Spiele hatten unsere Schüler B Mannschaft zu bestreiten. Samstagabend galt es den Tabellenführer vom Thron zu stoßen und gleich darauf am Sonntagmittag mußten sie nochmal gegen die Spielgemeinschaft Adendorf/Hannover antreten.

5:1

Diese Zahlenkombination scheint irgendwie etwas magisches zwischen Bremerhaven und dem HSV zu sein. Auch dieses mal konnten unsere stark spielenden Rotröcke die Bremerhavener nicht in Knie zwingen und damit von der Tabellspitze stoßen. Wie auch schon beim ersten Spiel in Bremerhaven stand als Endergebnis nur ein 5:1 und damit ein Sieg für den REV Bremerhaven fest. Wir hatten einige gute Chancen die wir allerdings nicht in Tore verwandeln konnten. Leider mußten wir auch kurz vor Ende des Spiels auf einen unserer Verteidiger verzichten der sich von einem Check eines Bremerhaveners eine Handverletzung zuzog und nun wohl für mehrere Wochen oder Monate ausfällt. Gute Besserung an dieser Stelle, Milan!

Kräftezehrend

Am Sonntag gegen die SG Adendorf/ Hannover zeigte sich dann auch wie kräftezehrend das Spiel am Vortag war. Zum einen war die Erholungsphase sehr kurz und zum anderen fehlten nun wichtige Spieler in unseren Reihen. Dennoch kämpften unsere Schüler verbissen und errangen so letztlich einen knappen 2:1 Sieg gegen die Spielgemeinschaft. Unnötig knapp muss man sagen denn auch hier hätten wir besser unsere Chancen verwandeln müssen die wir durchaus hatten. Dennoch sicherten wir uns damit die nötigen 3 Punkte Zuhause und konnten uns nun endlich von dem Wochenende erholen.

Keine Antworten zu "Hartes Wochenende"


    Möchtest du etwas sagen?

    Etwas HTML ist OK