Jugend siegt gegen Nordhorn

Am Samstag, 20. Januar spielte unsere Jugend unter Coach Kania gegen die Jungs aus Nordhorn.
Nach dem verkorksten letzten Spiel gegen Rostock, das die durch Krankheit und Verletzung geschwächte Mannschaft nach Penalty knapp verloren hatte, sollte heute alles besser werden, stand dem Coach doch ein passabler Kader zur Verfügung.
In der von Mannschaftsbetreuer Jan Carmienke excellent vorbereiteten Kabine, hatte Dariusz noch einmal aggressives Vorchecking und genaue Pässe eingefordert.
Schon in der 4. Minute und weitere 68 Sekunden später fielen die ersten beiden Treffer für Hamburg (Tom Cornelsen und Nils Stichternath). Allerdings könnte Nordhorn in der 7. Minute den Anschlusstreffer erzielen. Neben einigen Strafen für Nordhorn unterstrich Ben Marquardt’s Treffer in der 19. Minute zum 3:1 die Entschlossenheit der Jungs, die Ansage von Dariusz umzusetzen.
Im 2. Drittel setzte die Mannschaft das erfolgreiche Spiel fort und erzielte zwei weitere Tore (29. Minute Ben Marquardt, 32. Minute Samuel Vogel).
Allerdings hatten drei unserer Herren die Ansage “ aggressives Vorchecking” etwas zu wörtlich genommen und fanden sich zum Abkühlen in der Penalty Box zusammen was letztlich zum 2. Treffer für Nordhorn führte.
Im letzten Drittel musste der Nordhorner Goalie noch zweimal hinter sich greifen (43. Minute Lucas Timm und 50. Minute Tobias Merten), während unser Goalie Björn Behrens, seinen Kasten sauber hielt.
Fazit: 8:2 , gute Mannschaftsleistung!

Anke-Catharina Timm

 

Keine Antworten zu "Jugend siegt gegen Nordhorn"


    Möchtest du etwas sagen?

    Etwas HTML ist OK