Bambini A erfolgreich in Bremerhaven

Gestern fand das erste Turnier der aktuellen Spielsaison 2016/2017 statt. Neben den Gastgebern Young Penguins des REV Bremerhaven trafen noch der Eishockey Nachwuchs Hannover, die Crocodiles aus Hamburg, die Young Grizzlys aus Wolfsburg, der Molot EC ebenfalls aus Hamburg und unser Nachwuchs des HSV Eishockey aufeinander. Die Spiele verliefen etwas zäh und wer in Halle dabei war konnte sehen das die Spieler doch irgendwie nicht ganz auf der Höhe waren wir noch zwei Wochen zuvor.

Aber dennoch: die Kinder spielten gut zusammen, bildeten eine Mannschaft. Das spannendste Spiel war vermutlich gegen die Grizzlys da es bis zur letzten Sekunde auf der Kippe stand. Letztendlich konnte der HSV diese Partie aber für sich entscheiden. In der letzten Begegnung setzten die Hannoveraner bei dem eigenen Rückstand von 0:2 alles auf eine Karte und ersetzten für die letzten beiden Spielminuten den Torhüter durch einen Feldspieler. Aber auch das konnte das Spiel nicht mehr zu ihren Gunsten drehen. Ein Empty-Net Goal wurde mit aller Macht verhindert auch wenn sich unsere Stürmer nach Kräften bemühten diese Chance zu nutzen.

Nur der Fluch des ersten Spiels ist uns aus der Vorsaison geblieben.

Ergebnisse

MOLOT EC – HSV: 3:1
Crocodiles – HSV: 1:5
HSV – Penguins: 1:1HSV – Grizzlys: 4:3
HSV – EHN Hannover: 2:0

Keine Antworten zu "Bambini A erfolgreich in Bremerhaven"


    Möchtest du etwas sagen?

    Etwas HTML ist OK