1.HSV- Goaliecamp sowie 2.HSV-Eishockeycamp

In der letzten Woche fand das 1.HSV-Goaliecamp unter der Leitung von Dimitrij Kotschnew mit dem Motto „Back to the Basics“ statt. Unterstützt wurde Dimi von Katharina Werner, zuletzt Torhüterin bei den Bundesligaladys der Hannover Scorpions sowie Robin Richter, aktiver Spieler in der Regionalligamannschaft des HSV-Eishockey.
Die Goalies erhielten durch Dimi wertvolle Tipps und Übungen für ideales Stellungsspiel, Beweglichkeit und Schnelligkeit. Nach der Camp-Woche waren sowohl die Goalies als auch die Trainer hochzufrieden mit den erzielten Ergebnissen.

Ebenfalls fand zur gleichen Zeit das 2.HSV-Eishockeycamp unter dem Motto Skills and Drills mit unserem Headcoach Dominik Döge sowie dem HSV-Spieler Moritz Fischer statt.
Hier wurde zunächst besonders auf die richtige Lauftechnik hingearbeitet. Dies bedeutete für die teilnehmenden Kids viel Beinarbeit, zeigte jedoch bei allen schon nach kurzer Zeit eine stetige Verbesserung. Nach der Beinarbeit kam dann nach und nach auch die dazugehörige Technikarbeit dazu. Hieran wurde an verschiedenen Stationen von allen intensiv gearbeitet.
Am letzten Tag konnten sich die Spieler dann noch in Punkto Schnelligkeit, Schussstärke und Technik untereinander messen. Die jeweils besten drei Spieler bekamen für ihre beeindruckenden Leistungen eine Erinnerungsurkunde.

Eine für alle rundum gelungene Campwoche mit vielen neuen Eindrücken.

Auch im nächsten Jahr ist für den Sommer 2018  wieder ein HSV-Eishockeycamp sowie ein eigenes HSV-Goaliecamp geplant. Sobald die genauen Termine feststehen, werden diese rechtzeitig hier auf dieser Webseite bekannt gegeben.
title
title
title
title
title
title
title
title
title
title
title

Keine Antworten zu "1.HSV- Goaliecamp sowie 2.HSV-Eishockeycamp"


    Möchtest du etwas sagen?

    Etwas HTML ist OK