Einspielen gegen die Lokalrivalen

Am kommenden Wochenende will die Regionalligamannschaft des Hamburger SV auf Betriebstemperatur kommen und testet gleich doppelt bei nordniedersächsischen Lokalrivalen.

Kurzfristig angesetzt wurde die Partie am Samstag, den 15.10. um 20 Uhr beim Adendorfer EC – beide Teams sind bekanntlich Leidtragende des Rückzuges der Pferdeturm Hunters (die angesetzten Test- bzw. Punktspiele mußten gestrichen werden), so bietet sich die Gelegenheit zu einem weiteren Match unter Wettkampfbedingungen.

Bereits bekannt war der Termin einen Tag später um 19 Uhr beim Verbandsligisten Harsefeld Tigers, der in der kleinen Harsefelder Halle vor allem kämpferisch dagegenhalten wird.

Nicht zustande kommen werden dagegen die angedachten zusätzlichen Pflichtspiele durch eine Modifikation der Punktspielrunde. Es erwies sich als organisatorisch unmöglich, den ohnehin nur unter großen terminlichen Schwierigkeiten erstellten Spielplan noch einmal umzukrempeln. Unsere Heimspiel am 21.10 sowie am 27.01 fallen aufgrund des Rückzuges der Hunters aus.

Keine Antworten zu "Einspielen gegen die Lokalrivalen"


    Möchtest du etwas sagen?

    Etwas HTML ist OK