Mannschaftskasse

Bei einem der ersten Elternabende solltest du mit den Eltern klären ob eine Mannschaftskasse geführt wird und in welcher Höhe jeder in diese Kasse einzahlt.

Für eine Bambini Mannschaft empfehle ich eine zu führen und mindestens 150€ in der Kasse vorzuhalten. Das ungefähr die Summe die ihr für das Buffet beim ersten Heimturnier auslegen müsstet. Das Geld kam bis jetzt immer mit einem Überschuss wieder in die Kasse durch die Buffetspenden. Aber so ein Buffet ensteht ja nicht aus dem Nichts. Für das eventuelle zweite Heimturnier legt ihr dann wieder aus der Kasse vor.
Zwar gibt es bei den Kleinschülern aufwärts nicht mehr diesen Brauch des Buffets, dafür gibt es dann aber sicherlich andere gute Gründe eine Kasse zu pflegen. Klärt ab wofür ihr die Kasse haben wollt und wie hoch die Einlage in diese Kasse sein soll.

Nach der Saison könnt ihr euch ja überlegen was ihr mit dem Geld macht. Eine schöne Saisonabschlußfeier zum Beispiel. Oder bedruckte Trinkflaschen für alle. Lasst euch was einfallen. An die Eltern anteilig auszahlen geht natürlich auch.

Am Anfang der Saison legt ihr euch einen Betrag fest den alle in die Kasse zahlen um bspw. die 150€ Starteinlage hinzubekommen. Jeder der innerhalb dieser laufenden Saison zur Mannschaft zu einem späteren Zeitpunkt dazustösst zahlt dann den gleichen Beitrag. Das ist deutlich einfacher und gerechter für alle anstatt jetzt irgendwelche Beträge hin und her zu rechnen und ein- bzw. auszuzahlen. Wenn jemand in der laufenden Saison ausscheidet sollte es ebenso passen, das er seinen Anteil ausgezahlt bekommt. Wechselt er nur die Mannschaftsgruppe (bspw. von Bambini B nach A) muss er dort sicherlich auch etwas in die dortige Kasse einzahlen. Solange nicht die halbe Mannschaft wechselt passt das in der Regel.

Klärt auch gleich wer die Kasse übernimmt (Kassenwart). Ob das einer der beiden Betreuer mit übernimmt oder jemand anderes. Ob ihr das Geld bar verwalten wollt oder ein (kostenloses!) Konto dafür irgendwo aufmacht.
Wichtig ist nur, das jede Geldbewegung dokumentiert und nachvollziehbar bleibt. Also alle Kassenbons aufbewahren und Geldeinnahmen und -ausgaben mit Quittungen belegen. Nur so kann jeder die Kasse nachvollziehen. Nichts wäre schlimmer, als wenn man festellt das die Kasse nicht stimmt und keiner weiß warum. Das macht eine ganz miese Stimmung innerhalb der Mannschaft. Daher mit Belegen und Quittungen vorbeugen 😉

Keine Antworten zu "Mannschaftskasse"


    Möchtest du etwas sagen?

    Etwas HTML ist OK